Der Rückforderungstatbestand aufgrund eines fehlenden ersten Kalendermonats für Projekte, die in Phase 1 zwischen März und Mai begonnen haben, wird abgeschafft. Damit soll Rechtssicherheit in dieser schwierigen Frage geschaffen werden. Die Rückforderungen sind auch dann obsolet, wenn kein Reparaturantrag gestellt wurde bzw. keine Nachzahlung und keine Korrektur am Lohnkonto erfolgt ist. Weitere Informationen folgen so rasch wie möglich.

Achtung: Das BMAFJ weist darauf hin, dass die AMS-Richtlinie für die Phasen 2 und 3 ausdrücklich einen vollentlohnten Kalendermonat verlangt.

Link zur Info des BMAFJ