DER COUNTDOWN FÜR DIE „ARBEITSZEIT NEU“ LÄUFT

Nachdem die Änderungen zum Arbeitszeitgesetz und Arbeitsruhegesetz heute im Bundesgesetzblatt veröffentlicht worden sind (BGBl. I Nr. 53/2018), wird es ernst: Ab 1. September 2018 steigen die Arbeitszeit-Höchstgrenzen auf zwölf Stunden täglich und 60 Stunden wöchentlich, für Gleitzeit gibt es erweiterte Normalarbeitszeitgrenzen und 4-mal jährlich wird Wochenend-oder Feiertagsarbeit zulässig.

Für Abonnenten des Vorlagenportals gibt es ein kostenloses Webinar (circa 80 Minuten), in dem die wesentlichen Änderungen kompakt auf den Punkt gebracht werden. Es wird aufgezeigt, wo Anpassungsbedarf besteht. Formulierungshilfen und Tipps runden das Programm ab (Termine und Anmeldeinfos wurden per Newsletter versendet).

Hier geht es zum Bundesgesetzblatt: https://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/BgblAuth/BGBLA_2018_I_53/BGBLA_2018_I_53.html