Arbeitszeitaufzeichnungen-Ausfallstunden für AMS-Kurzarbeitsbeihilfe (Coronakrise)

Erläuterung

Arbeitgeber sind während des Bezugs einer Kurzarbeitsbeihilfe (§ 37b AMSG) verpflichtet, als Nachweis für die Anzahl der verrechenbaren Ausfallstunden Arbeitszeitaufzeichnungen (Arbeitsbeginn, Arbeitsende, Arbeitsunterbrechungen) für alle von Kurzarbeit betroffenen Mitarbeiter zu führen. Auf Verlangen sind die Aufzeichnungen dem Arbeitsmarktservice (AMS) vorzulegen (für stichprobenartige Kontrolle durch das AMS). Die folgende Excel-Datei kann als Vorlage für solche betriebsinterne […]