Startseite/Datenbank/13. Pflegefreistellung und sonstige Dienstverhinderungen/Dienstverhinderung aus persönlichen Gründen des Arbeitnehmers

Aufforderung zur Vorlage eines Nachweises für Übersiedlungstage

Erläuterung

In vielen Kollektivverträgen oder betriebsinternen Regelungen ist ein Anspruch für Arbeitnehmer auf bezahlte Freistellung bei Wohnungswechsel vorgesehen (z.B. im Ausmaß von zwei Arbeitstagen). Damit soll übersiedelnden Arbeitnehmern geholfen werden, den für den Umzug erforderlichen Zeit- und Organisationsaufwand leichter zu bewältigen. Nach überwiegender Rechtansicht handelt es sich um einen Anwendungsfall der Dienstverhinderung aus wichtigen persönlichen Gründen […]