Startseite/Datenbank/12. Urlaub/Anspruch und Höhe des Erholungsurlaubs

Betriebsvereinbarung über die Umstellung des Urlaubsjahres auf Kalenderjahr

Erläuterung

Im Urlaubsgesetz gilt grundsätzlich das Arbeitsjahr als Urlaubsjahr (§ 2 Abs. 1 UrlG). Der Stichtag für den Beginn des Urlaubsjahres richtet sich somit nach dem Eintritt des Arbeitnehmers beim Arbeitgeber. Im Falle von unmittelbar aneinander anschließenden Dienstverhältnisse beim selben Arbeitgeber (z.B. Lehrling wird zum Angestellten) bleibt der ursprüngliche Eintrittsstichtag maßgeblich (§ 2 Abs. 3 UrlG). Im Urlaubsgesetz ist die Möglichkeit vorgesehen, durch Kollektivvertrag […]