Gleitzeit-Betriebsvereinbarung mit Normalarbeitszeitgrenze 10/50 Stunden

Erläuterung

Gleitende Arbeitszeit liegt vor, wenn der Arbeitnehmer innerhalb eines vereinbarten zeitlichen Rahmens Beginn und Ende seiner täglichen Normalarbeitszeit selbst bestimmen kann (§ 4b Abs. 1 AZG). Gleitzeit muss in Betrieben, in denen ein Betriebsrat errichtet ist, durch Betriebsvereinbarung, in betriebsratslosen Betrieben durch schriftliche Einzelvereinbarung geregelt werden (§ 4b Abs. 2 AZG). Die Normalarbeitszeit darf bei Gleitzeit ohne vorgesehene Möglichkeit eines ganztägigen Zeitausgleichs bis […]