Einzelvereinbarung über Wochenend- und Feiertagsarbeit (für einen konkreten Anlass)

Erläuterung

Seit 01. September 2018 haben – unabhängig von den diversen Spezialausnahmen laut Arbeitsruhegesetz (ARG), ARG-Verordnung oder Kollektivvertrag – die Unternehmen (fast) aller Branchen die Möglichkeit, Arbeitnehmer bei „vorübergehend auftretendem besonderem Arbeitsbedarf“ an max. vier Wochenenden (ab Samstag 13:00 Uhr) oder Feiertagen pro Arbeitnehmer und Jahr zu beschäftigen. Dabei gelten folgende Grundsätze: Die Ausnahme gilt nicht […]