Protokollierung einer vom Arbeitnehmer mündlich erklärten Kündigung

Erläuterung

Wenn ein Arbeitnehmer eine Kündigung mündlich ausspricht, empfiehlt es sich aus Arbeitgebersicht, zur Beweissicherung eine schriftliche Ausfertigung zu begehren. Wenn der Arbeitnehmer zur Abgabe einer schriftlichen Erklärung allerdings nicht bereit ist, sollte der Arbeitgeber die arbeitnehmerseitige Kündigungserklärung in anderweitiger Form dokumentieren, beispielsweise durch Hinzuziehung von Zeugen und Abfassung einer Aktennotiz. Eine solche Notiz sollte enthalten: […]