Stellungnahme des Arbeitgebers gegenüber der Datenschutzbehörde

Erläuterung

Besteht gegen einen Arbeitgeber der begründete Verdacht von Verletzungen des Datenschutzgesetzes, kann die Datenschutzbehörde eine diesbezügliche Kontrolle einleiten (Kontroll- und Ombudsmannverfahren gemäß § 30 Datenschutzgesetz; ab 25.05.2018: § 22 Datenschutzgesetz). In einem ersten Schritt fordert die Datenschutzbehörde i.d.R. den Arbeitgeber zu einer Stellungnahme auf. Inhaltlich hängt die Stellungnahme des Arbeitgebers naturgemäß vom konkreten Vorwurf ab (Art und […]