Vereinbarung einer Kurzarbeit ohne AMS-Beihilfe

Erläuterung

Das Wesen der Kurzarbeit besteht darin, dass die Normalarbeitszeit vorübergehend herabgesetzt wird, die Mitarbeiter aber dennoch den Großteil ihres bisherigen Entgelts weiter erhalten, wobei der Arbeitgeber als Ausgleich für die überproportionale Entgeltzahlung vom AMS eine so genannte Kurzarbeitsbeihilfe erhält (§ 37b AMSG). Als Voraussetzungen für die Förderung sind laut den AMS-Richtlinien u.a. ein Betriebsstandort in […]