Weitergabe von personenbezogenen Daten für Förderungen

Erläuterung

Die Weitergabe von personenbezogenen Daten durch den Arbeitgeber an Förderstellen (z.B. an das Arbeitsmarktservice) bedarf aus datenschutzrechtlicher Sicht der Zustimmung des betreffenden Arbeitnehmers. Die Zustimmung ist vorab schriftlich einzuholen, beispielsweise durch eine entsprechende Ermächtigung im Dienstvertrag oder eine Zusatzerklärung zum Dienstvertrag.