Ab 1. Juli 2021 tritt die Kurzarbeitsphase 5 in Kraft. Diese sieht zwei Modelle vor, einerseits eine Fortsetzung des bisherigen Förderniveaus für besonders betroffene Betriebe (Lockdown oder mindestens 50 %-Umsatzrückgang) und andererseits ein um 15 % gekürztes Fördermodell für alle anderen Betriebe. Das sonstige Grundkonzept der COVID-19 Kurzarbeit wird im Wesentlichen beibehalten. In der Personalverrechnung gibt es kleinere Änderungen aufgrund des Auslaufens einer steuerlichen Begünstigungsregelung.

Beachten Sie bitte, dass es sich um ein ca. 1-stündiges Kurzarbeits-Update zu den Änderungen ab der Phase 5 handelt, in dem ein ausführliches Eingehen auf allgemeine Kurzarbeitsfragen nicht möglich ist.

Termin: Dienstag, 20.07.2021, 15:30 bis 16:30 Uhr

Unsere Webinare sind für VP-Kunden im Paket inkludiert (Abo Mini max. 3 Teilnehmer, Abo Maxi max. 10 Teilnehmer). Unsere Termine sind live und werden zusätzlich aufgezeichnet. Sie können sich zum Live-Termin anmelden und/oder eine Aufzeichnung ansehen.

Kunden haben den Link zur Anmeldung heute per Newsletter erhalten. Sie haben keinen Newsletter erhalten oder sind noch nicht im Verteiler? Schreiben Sie uns: [email protected]