KARFREITAG WIRD DOCH KEIN (HALBER) FEIERTAG

Was für eine dramatische Wende. Nachdem die ursprünglich geplante Karfreitagsregelung (“halber” Feiertag) von allen Seiten massiv kritisiert wurde, kommt es nun ganz anders: Der Karfreitag wird als Feiertag komplett gestrichen, und zwar für alle. Dafür können Arbeitnehmer einmal im Jahr einen selbst gewählten “persönlichen” Feiertag nehmen (den Karfreitag oder auch irgendeinen anderen Tag im Jahr). Dieser individuelle Feiertag steht allerdings nicht als zusätzlicher Feiertag zu, sondern wird vom Urlaubsguthaben abgebucht. Nun ist ein gehöriger politischer Wirbel vorprogrammiert. Gewerkschaft und Arbeiterkammer haben bereits empört reagiert.